11. Juni 2002: Damals, als…

…Frankreich als amtierender Weltmeister ausschied, ohne ein einziges Tor geschossen zu haben.
Bei der WM in Japan und Südkorea steht der amtierende Welt- und Europameister Frankreich eigentlich vor einer machbaren Gruppe. Doch die „Equipe Tricolore“ verliert 0:1 gegen den Senegal, 0:2 gegen Dänemark und kommt auch gegen Uruguay nicht über ein 0:0 hinaus. Sang- und klanglos und ohne ein einziges Tor zu schießen, scheidet der Titelkandidat also nach der Vorrunde aus. Ein Novum in der Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaften.