UDE: konstituierende StuPa-Sitzung

An der Universität Duisburg-Essen tritt am Donnerstag (12. Juli) das neu gewählte Studierendenparlament zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Ab 18.30 Uhr sollen im „Glaspavillon“ unter anderem das neue Präsidium sowie die Ausschüsse bestimmt werden. Auch ein neuer AStA wird gewählt. An der Sitzung können alle Studierenden teilnehmen.

Stärkste Fraktion im neuen Parlament wird die Grüne Hochschulgruppe (GHG), die bei den Wahlen im Juni rund 30 Prozent der Stimmen erhielt. Die GHG ist mit zwölf Sitzen vertreten. Zweitstärkste Kraft ist die Juso-Hochschulgruppe mit acht Sitzen vor dem Bündnis „Studierende-Muslime für Gerechtigkeit“ (5 Sitze). Insgesamt gehören dem neuen StuPa 37 Abgeordnete für eine Amtszeit von einem Jahr an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.