Trump

Trump-Sohn veröffentlicht belastende E-Mails in Russland-Affäre

Von

Donald Trump Jr., der älteste Sohn des US-Präsidenten, veröffentlichte am Dienstag, 11. Juli 2017, Teile seines E-Mail-Verkehrs. Die darin enthaltenen Konversationen zwischen ihm und Rob Goldstone, einem britischen Geschäftsfreund seines Vaters, zeigen, dass die Trumps im Wahlkampf keine Scheu hatten, mit Russland Kontakt aufzunehmen, um an Informationen über die gegnerische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton zu kommen.  

mehr...

G20-Gipfel in Hamburg – Ein Überblick

Von

Hamburg im Ausnahmezustand: Am 7. und 8. Juli kommen die Regierungschefs und Staatsoberhäupter der 20 größten Wirtschaftsnationen der Welt zum G20-Gipfel in Hamburg zusammen, um über die Weltwirtschaft zu entscheiden. Mehrere Demonstrationen mit bis zu 100.000 Menschen werden erwartet. Ein Überblick.

mehr...

Juristische Niederlage für Donald Trump

Von

Juristische Niederlage für US-Präsident Donald Trump vor einem Berufungsgericht in San Francisco. Trumps Einreiseverbot bleibt weiter außer Kraft gesetzt. Damit bestätigt das Gericht die Entscheidung einer untergeordneten Instanz in Seattle gegen die das Justizministerium zunächst Einspruch eingelegt hatte.

mehr...