Zum letzten Mal Party im Keller

Adieu und hoffentlich auf Wiedersehen. Der Keller veranstaltet heute Abend (30. April 2015) seine letzte Party in den gewohnten Räumen. Die Kult-Diskothek in der Geschwister-Scholl-Straße 24 schließt nach 19 Jahren ihre Pforten.

Unter dem Motto “Extra dry – Tanz in den Mai”, spielt die Band Boogle Brothers Hits aus vier Tanzjahrzehnten. Vom Latin über Funk und Soul ist alles dabei. Im zweiten Floor gibt es vor allem Reggae-Rhythmen aus Jamaika zu hören. Los geht es ab 22 Uhr. Zur Party kommen laut Betreiber Georg Otto auch Gäste aus Hamburg und München.

Die Disco schließt nach langen Streitigkeiten mit dem Hauseigentümer, soll aber an einem neuen Platz in Dortmund wiedereröffnet werden. “Wir stecken derzeit mitten in den Planungen und führen Gespräche, Konkretes gibt es aber noch nicht“, sagte Otto den Ruhrnachrichten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.