So öffnen die TU-Mensen in den Ferien

Die vorlesungsfreie Zeit ist bereits angebrochen, viele Studis verbringen trotzdem noch viel Zeit auf dem Campus. Für Klausuren lernen, Hausarbeiten in der Bibliothek schreiben – aber nach einigen Stunden Büffelei knurrt natürlich auch der Magen. Aus diesem Grund öffnen die TU-Mensen auch in den Semesterferien.

Bei der Hauptmensa und die bei der Galerie auf dem Campus Nord bleibt alles wie gehabt. Die Öffnungszeiten ändern sich nicht. Anders sieht es da bei den restlichen Bistros und Cafés der Uni aus. Wir haben für euch die wichtigsten Änderungen der Mensa-Öffnungszeiten zusammengetragen:

  • Restaurant Calla geschlossen: 13. Juli bis 4. September
  • Vital geschlossen: 20. Juli bis 31. August
  • Mensa Süd geschlossen: 20. Juli bis 31. August
  • Café Che geschlossen: 20. Juli bis 16. Oktober
  • Mensa Max-Ophuels-Platz geschlossen: 20. Juli bis 18. September
  • Mensa der ISM geschlossen: 6. Juli bis 31. August
  • Die Food Fakultät schließt unter der Woche eine Stunde früher. Samstags öffnet sie in den Ferien nicht.

Ausführlichere Informationen zu den Öffnungszeiten der Mensen gibt es hier. Unter “Gastronomie” findet man auch die Wochenpläne jedes Restaurants.

Doch nicht nur einige Mensen schließen in der vorlesungsfreien Zeit. Auch die CopyShops der FH pausieren. Und zwar zwischen dem 3. August und dem 9. September.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.