Schüsse in der Nordstadt Dortmund

Nach einer Schießerei in der Nordstadt hat die Polizei in der Nacht zum Mittwoch am Tatort weder Täter noch Opfer angetroffen. Die Beamten hätten lediglich Patronenhülsen gefunden, berichtet die Polizei. Anrufer hatten gegen 2.00 Uhr Schüsse gemeldet.

Die Ermittler vermuten einen Zusammenhang mit dem Drogenmilieu, da es in den vergangenen Wochen mehrfach Streitigkeiten in der Nordstadt gegeben habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.