Filmfestival über die Arbeitswelt der Zukunft

Am Donnerstag beginnt das Futurale Filmfestival im U-Turm. Das Festival dreht sich bis Sonntag um die Arbeitswelt der Zukunft und um innovative Lebensentwürfe. Zur Eröffnung kommt auch Andrea Nahles nach Dortmund. Die Bundesministerin für Arbeit und Soziales wird in einem Publikumsgespräch Rede und Antwort rund um das Thema “Arbeiten 4.0” stehen. 

An jedem Abend des Filmfestes wird ein Film gezeigt, der die Zukunft thematisiert. Im Anschluss an die Filme kann mit Experten diskutiert werden. Den Anfang macht der Film “Deine Arbeit, Dein Leben”. Im Vorfeld konnten sich die rund neun Millionen Beschäftigten in NRW selbst bei der Arbeit filmen und ihre Videos für den Film einschicken. Durch diese eingesendeten Sequenzen zeigt der Film, wie zum Beispiel Friseur, Busfahrer oder Maschinenschlosser arbeiten. Am Freitag folgt dann unter anderem der Film “Mein wunderbarer Arbeitsplatz”.

Da die Plätze im U-Kino begrenzt sind, raten die Veranstalter dazu, vorher einen Platz zu reservieren. Der Eintritt in die Vorstellung ist kostenfrei. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.