Rekord-Auktion: Spiderman-Comic für 454 100 Dollar versteigert

Bei einer Auktion in Dallas ist das Spiderman-Comic “Amazing Fantasy 15” für 454 100 US-Dollar versteigert worden. Das Heft stammt aus dem Jahr 1962. Wie der Veranstalter mitteilte, sei das ein Rekordpreis für einen Comic bei einer öffentlichen Versteigerung. Laut Spiegel Online kostete das Heft im Erscheinungsjahr nur etwa 12 Cent am Kiosk. Die Figur des Spiderman taucht in “Amazing Fantasy 15” zum ersten Mal auf und wurde damit für Science-Fiction-Fans zur Legende. 

Verkäufer des Heftes ist Walter Yakoboski, der das Heft im Jahr 1980 erstand. Für eine gut erhaltene Ausgabe habe er damals 1200 US-Dollar bezahlt, so Spiegel Online. 

Etwa 4000 bis 5000 Ausgaben von “Amazing Fantasy 15” gibt es noch weltweit. Laut Spiegel Online ist Yakoboskis Heft jedoch besonders gut erhalten und deshalb so wertvoll. Sie gilt als neuwertig und erhielt auf einer entsprechenden Skala 9,4 von zehn Punkten. 

Der 60-jährige Yakoboski hat noch weitere Comic-Schätze in seinem Besitz. Wie Spiegel Online mitteilt, wolle er das Geld der Auktion in eine Gemüsefarm investieren, die früher seinem verstorbenen Vater gehörte. Als Bäcker in einem Supermarkt sei Yakoboski vor Kurzem entlassen worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.