B1: Staus wegen Bauarbeiten möglich

Dortmund. Wer bei den Temperaturen um die 30 Grad nicht mehr Zeit als nötig im Auto verbringen will, der sollte an diesem Wochenende einen großen Bogen um die B1 machen.

Pünktlich zum Semesterende wird  ab heute Abend (Freitag) 20 Uhr bis Montag früh um 5 Uhr die linke Fahrspur in Richtung Unna gesperrt. Das Tiefbauamt saniert in dieser Zeit zwei Stellen zwischen Rheinland- und Westfalendamm. Dort wird die alte Deckschicht der Straße abgefräst und eine neue Asphaltschicht aufgetragen. Der Verkehr wird einspurig an den Baustellen vorbeigeleitet.

Die Kosten für die Sanierung belaufen sich auf 346.000 Euro, so ein Mitarbeiter der Stadt Dortmund.  

Viel Platz für einen Titel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.