Bewaffneter Überfall auf Primark-Filiale in Paris

Die französische Polizei hat am Montag eine mutmaßliche Geiselnahme in einem Einkaufszentrum in Villeneuve-la-Garenne im Norden von Paris beendet. 18 Personen wurden unverletzt befreit. Sie hatten sich nach Angaben der Polizei in der Kantine des Einkaufszentrums versteckt. Die Täter sind noch nicht gefasst. 

Die vermutlich drei unbekannten Bewaffneten hatten am Montagmorgen eine Primark-Filiale überfallen. Französische Medien berichteten von einer Geiselnahme und beriefen sich dabei auf Polizeiquellen. Die Polizei gehe von einem Raubversuch aus. Sondereinheiten waren im Einsatz, und das Gebiet wurde weiträumig abgesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.