Google plant Trainingszentrum in Dortmund – Partner gesucht

Der Internet-Riese Google  will ein Trainingszentrum in Dortmund einrichten – mit der Unterstützung von lokalen Partnern. Darin will der Konzern kleine und mittelständische Unternehmen kostenfrei für den Export übers Internet ausbilden. 

Ab August diesen Jahres will Google kleine Unternehmen in Dortmund und Umgebung in Sachen “Online-Export” fortbilden und beraten – kostenfrei. Laut einer Meldung der Ruhr Nachrichten will das Unternehmen für sein Projekt kein neues Gebäude einrichten. Google wolle eine Fläche anmieten. Dafür sei man noch auf Suche nach lokalen Partnern. Acht Wochen soll der Intensivkurs für die Unternehmen dauern. Google und seine lokalen Partner wollen das Programm selbst entwickeln und durchführen. 

Das Projekt ist Teil der Initiative “Weltweit wachsen – Deutschland exportiert online”, die Google mit seinen Partnern 2014 ins Leben gerufen hat. Neben Dortmund sollen auch in Köln und Münster Unternehmen für den Online-Export ausgebildet werden. Wie der Internetkonzern den Ruhr Nachrichten mitteilte, wolle der Konzern das Interesse der Firmen fördern, neue Märkte via Internet zu erschließen. Bei anderen lokalen Veranstaltungen  dieser Art seien bereits 13 000 Unternehmen beraten worden. 

Der Nutzen für den Internetkonzern besteht nur indirekt: Laut Google führt mehr Online-Wissen zu  höheren Werbebudgets im Internet. Davon profitiert auch Google. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.