Angekommen-Projekt für junge Flüchtlinge

Das Projekt “Angekommen in deiner Stadt” soll junge Flüchtlinge in Dortmund fördern. Die 16- bis 25-Jährigen sollen sich dadurch besser in Dortmund integrieren können.

Mit 600.000 Euro unterstützt die Walter-Blüchert-Stiftung aus Gütersloh das Projekt. Das Geld geht an die acht Dortmunder Berufskollegs. Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Ulrich Hecke aus dem NRW-Schulministerium und Professor Gunter Thielen von der Walter-Blüchert-Stiftung unterschrieben den Vertrag für das Projekt.

Das Projekt möchte zwei Bereiche unterstützen: Zum einen sollen die jungen Flüchtlinge zu einem schnellen Schulabschluss geführt werden, damit sie schnell einen Beruf erlernen können. Zum anderen sollen sie nach dem Unterricht in den Berufskollegs betreut werden, um gute Integration zu gewährleisten. So möchte Gunter Thielen engagierte Mitbürger und zukünftige Fachkräfte für die Wirtschaft gewinnen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.