Dortmunder Physik-Prof tippt auf deutschen EM-Sieg

Deutschland wird Europameister. Das sagt der Dortmunder Physik-Professor Metin Tolan. Laut seinen Berechnungen liegt die Wahrscheinlichkeit für einen deutschen EM-Titel am höchsten – knapp vor Gastgeber Frankreich.

Im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur verriet der Physik-Professor der TU, dass die Wahrscheinlichkeit für einen deutschen EM-Sieg bei 14,27 Prozent liege. Zweiter würde nach Tolans Berechnungen Frankreich werden. Die Wahrscheinlichkeit eines französischen Sieges betrage 13,88 Prozent.

Grundlage seiner Berechnungen sind die geschossenen Tore bei vorherigen Turnieren. Mithilfe einer speziellen Wahrscheinlichkeitsverteilung hat der Professor so die ganze EM durchsimuliert. Vom Eröffnungsspiel am Freitag (10.06.2016) bis hin zum Finale. Bereits bei den Weltmeisterschaften 2010 und 2014 hatte Tolan einen deutschen Sieg vorausgesagt. Richtig lag er bekanntlich nur 2014.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.