Sichtwechsel: Der Bücherwächter

 

Vor 48 Jahren kam Giuseppe Caramanna als Kind sizilianischer Gastarbeiter nach Deutschland. Obwohl es seine Eltern nach einigen Jahren wieder zurück in die Heimat zog, blieb Caramanna hier. Er wollte seinen Kindern eine schulische Ausbildung in Deutschland ermöglichen und für sich und seine Familie eine sichere Zukunft schaffen. Gelernt hat Guiseppe Maler und Lackierer. Seit acht Jahren arbeitet er im Begleitservice der Unibibliothek und sorgt dabei nicht nur für die Sicherheit von Büchern.

Zurück zur Übersicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.