Aus für soziales Netzwerk “Werkenntwen”

Das soziale Netzwerk “Werkenntwen” wird abgeschaltet. Das teilte der Betreiber RTL am Montag in einer Pressemitteilung mit. Nach “SchülerVZ” ist “Werkenntwen” das zweite deutsche Netzwerk, das seinen Dienst einstellen muss. Trotz eines Relaunches im November verzeichnete die Website zuletzt immer weitere Reichweitenverluste. Ab dem 2. Juni ist endgültig Schluss.

Bereits Ende März hatte RTL bekannt gegeben, die Website abstoßen zu wollen. Es wurde jedoch kein Investor für das schwächelnde Netzwerk gefunden. 40 Mitarbeiter sind von der Schließung betroffen. RTL prüft, ob einige von ihnen in anderen Positionen im Unternehmnen untergebracht werden können. Die verbliebenen Nutzer wurden per Mail über die Schließung informiert. Über eine Export-Funktion können sie ihre Bilder und Daten sichern. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.