Bundestrainer Löw vor Vertragsverlängerung

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw steht nach Angaben der Bild-Zeitung kurz davor, seinen Vertrag um weitere zwei Jahre zu verlängern.

Die Vertragsverhandlungen seien “sehr weit fortgeschritten”. Es habe schon mehrere Gespräche zwischen DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Generalsekretär Helmut Sandrock und Löw-Berater Harun Arslan gegeben. Damit wäre Löw bis zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland Trainer der Nationalmannschaft. Laut Bild möchte der Bundestrainer  allerdings eine Ausstiegsklausel nach der EM 2016 in Frankreich verankern, wenn auch sein jetziger Vertrag auslaufen würde. Die Verhandlungen sollen noch im März abgeschlossen werden. 

Auch die Verträge mit Manager Oliver Bierhoff, Assistenztrainer Thomas Schneider und Torwarttrainer Andreas Köpke sollen vorzeitig verlängert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.