TU Dortmund lädt zum Tag der offenen Tür

Bereits zum fünften Mal öffnet die TU Dortmund am kommenden Samstag, den 5. November, für Besucher ihre Türen. Die einzelnen Fakultäten präsentieren sich dort mit Informationsständen und verschiedenen Aktionen. Im Mittelpunkt soll stehen, die Arbeit und Forschung an der TU zu präsentieren.

Besucher können beispielsweise bei Laborführungen und Experimenten hinter sonst verschlossene Türen blicken. Das macht den Tag der offenen Tür besonders für zukünftige Erstsemester interessant: Sie können sich über die verschiedenen Studiengänge informieren und sich mit bereits Studierenden austauschen. 

Neben den Angeboten der Fakultäten, beteiligen sich auch weitere Hochschuleinrichtungen wie die ASTA, der Hochschulsport und das Studierendenwerk am Tag der offenen Tür. Außerdem bietet die Universitätsbibliothek stündlich Führungen an. Die Fakultäten Chemie, Maschinenbau und Rehabilitationswissenschaften bieten zudem Workshops und Bastelaktionen für Kinder an. 

Und wer denn Campus an diesem Tag von oben erleben will: Zwischen 7:30 Uhr und 16:30 Uhr ist die Fahrt mit der H-Bahn für alle Besucher kostenlos. 

Mehr Infos und der Flyer zum Tag der offenen Tür. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.