Whatsapp hat eine Milliarde Nutzer

Der Kurznachrichtendienst hat die Milliardenmarke geknackt, wie Mitgründer und Chef Jan Koum in der Nacht zu Dienstag per Facebook-Eintrag mitteilte. Damit ist die App der beliebteste Messenger weltweit.

Vor zwei Jahren kaufte Facebook das Unternehmen für 22 Milliarde Dollar auf. Seither haben sich die Nutzerzahlen mehr als verdoppelt. Mittlerweile nutzt fast jeder siebte Mensch auf der Erde den kostenlosen Kurzmitteilungsdienst. Die restlichen sechs Milliarden will Jan Koum auch noch gewinnen.

Laut Koum werden über Whatsapp täglich 42 Milliarden Nachrichten verschickt. Dazu kommen 1,6 Milliarden Fotos und 250 Millionen Videos jeden Tag.  Die App ist laut Anbieter in 52 Sprachen erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.