Überblick: Partytipps für Halloween

Wie jedes Jahr heißt es auch an diesem 31. Oktober: Süßes oder Saures. Für alle feierwütigen Studenten und alle anderen Halloweenfans gibt es jede Menge Möglichkeiten, um ordentlich Party zu machen. Hier ein kurzer Überblick, wo heute Abend mit und ohne Kostüm richtig gefeiert wird:

Dortmund:

Direkt auf dem Campus der TU findet die Spielwiese, „Halloween Spezial“ statt. Euch erwarten vier Floors, zu Gast sind unter anderem Das Bo, Oli P. und DJ Larse von 1LIVE. Tickets gibt es noch an der Abendkasse für 9€.

Im Keller wird ab 23 Uhr die „Große Keller Halloween Party“ gefeiert. Muskalisch gibt es Pop und Indie.

Im FZW wird ebenfalls gefeiert: Los geht es um 22.30, der Eintritt beträgt 7€.

Bochum:

Auf der Bochumer Partymeile Bermuda3eck gibt es im Ullrich ab 21 Uhr wie schon im letzten Jahr die Halloween-Kopfhörerparty. Hier ist die Verkleidung Pflicht.

Auch in anderen Kneipen wie dem ThreeSixty oder dem Kult (Karaoke-Party) wird, egal ob mit oder ohne Kostüm, anständig Halloween gefeiert.

Essen:

Die Feierwütigen in Essen sind u.a. in der Zeche Karl gut aufgehoben. Um 22 Uhr beginnt die Halloween Scary-Night, der Eintritt variert zwischen 5 (komplett verkleidet) und 9€ (unverkleidet).