UDE: Nanoforscher kooperieren mit Uni in Japan

Die Nanoforscher der Universität Duisburg-Essen (UDE) werden in Zukunft mit Forschern der Universität Tsukuba in Japan zusammenarbeiten. Die Stadt Tsukuba ist eine Wissenschaftsstadt und forscht intensiv an Nanopartikeln.

Bundespräsident Wulff hat während seines Japan-Besuchs den Kooperationsvertrag zwischen den Universitäten unterzeichnet. Das „Center for Nanointegration Duisburg-Essen“ erhofft sich durch diese Kooperation einen gegenseitigen Austausch neuer Forschungserkenntnisse und gemeinsame Forschungsprojekte. Im Jahr 2012 soll an der UDE ein gemeinsamer Nano-Workshop stattfinden.