Wer ist der wahre „Elfmeterkiller“?

Mit einem gehaltenen Elfmeter zur Legende: Statistiker der TU Dortmund haben in einer Untersuchung herausgefunden, wer der „Elfmeterkiller“ unter den insgesamt 280 Bundeligatorhütern ist. Hinter Rudolf Kargus liegt Nationalkeeper Robert Enke auf Platz zwei. Die Dortmunder Mathematiker hatten 3828 Elfmeter in den Saisons 1963/64 bis 2007/08 untersucht. Dabei berücksichtigten sie die individuelle Haltefähigkeit der Torhüter mittels eines komplexen mathematischen Verfahrens. Übrigens: Dass man auch ohne den Killerinstinkt bei Elfmetern zur Legende werden kann, beweist Deutschlands Jahrhunderttorhüter Sepp Maier. Er landet in der Statistik auf dem letzten Rang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.