Wortspiel to go: Die neue „Food Fakultät“

Wenn’s dir nicht gefällt – mach neu. Genau das hat das Studentenwerk getan: Das ehemalige Sonnendeck eröffnet Montag in neuem Glanz mit neuem Namen. „Food Fakultät“ heißt dann das Campusbistro, das mit dem Namen auch seine Atmosphäre verloren hat.

Teaserfoto: Julian Beyer


3 Comments

  • Kommentar sagt:

    Der Name ist ja nur vorläufig, solange sich noch kein Sponsor gefunden hat. Das Ganze könnte demnächst auch umbenannt werden in
    – O2 Lounge
    – Coca Cola Chill Out oder
    – SIGNAL IDUNA Bistro
    oder eine andere Kombination aus Unternehmensnamen + fancy-trendigem Begriff. Möglich wäre auch ein Outsourcen an Kamps, McDonald’s oder Burger King, dies aber frühestens nach der übernächsten Revision des Studentenwerkgesetzes NRW. Kommt aber.

    Merke: Ein Staat ist die Summe seiner mündigen Unternehmen resp. das, was vom Leichenschmaus am Allgemeinwohl übrig bleibt, und das ist vermutlich nicht viel. Sehr lohnenswert für alle, die sich bis dahin ein Stück vom privaten Eigentumskuchen gesichert haben. Und der Rest? Who cares, irgendjemand muss ja zahlen und Nachschub an Käsecrackern und Avocadodips ranschaffen 😉

    Also: Schnell sein, bevor die Apothekenumschau wieder vergriffen ist. Und wer ganz schlau ist, schiebt noch einen Crashkurs in Patenrecht hinterher und sichert sich ein paar Biopatente. Vorteil: Das Eigentum vermehrt sich von selbst und muss nicht erst aufwändig produziert werden. Nur keine falschen Hemmungen vor den Schöpfung-Bewahren-Rufen der ewig gestrigen Sozialromantiker!

    Sehr unwahrscheinlich ist übrigens eine Umbenennung in Pepsi Bech Club, dabei hätte mir das noch am besten gefallen 😉

      Zitat:  Antwort:

  • #FF

    Wer hat diesen Namen entwickelt, warum (ich mag die „Corporate“-Erklärungen), wie viel hat er gekostet?

    Vorsicht! Man muss mit kleinen „F“ schreiben, wie bei der technischen universität dortmund

    „food fakultät, jede Mahlzeit ist eine Veranstaltung und jeder Bissen ist eine Klausur“

      Zitat:  Antwort:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.