UDE: Kostenfreie Rechtsberatung

Duisburg. Der AStA der Universität Duisburg-Essen bietet ab Donnerstag, 2. Mai, regelmäßig eine kostenfreie Rechtsberatung an. Das Angebot richtet sich an die Studierenden der Uni Duisburg-Essen.

„Viele Studierende haben Probleme, bei denen nur noch der Gang zu einem Anwalt helfen kann. Die Finanzierung der Rechtsberatung ist den Studierenden allerdings in den meisten Fällen nicht möglich“, erklärt Laura Schimmer, Referentin für Sozialpolitik. Die neue Einrichtung Rechtsberatung hat nun das Ziel Studierende in rechtlichen Angelegenheiten professionell zu unterstützen, aber gleichzeitig nicht finanziell zu belasten.

Mit der Sozialberatung von Udo Gödersmann und der Rechtsberatung von Marvin Hegermann hat das Referat für Sozialpolitik fachlich kompetente Kooperationspartner.

Die Rechtsberatung findet an jedem ersten Donnerstag des Monats in Essen und an jedem dritten Mittwoch des Monats in Duisburg statt, wie der AStA der UDE in einer Pressemitteilung bekannt gab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.