UDE: Gastprofessor ausgezeichnet

Prof. Sotiris E. Pratsinis ist mit dem 60.000 € dotierten Humboldtpreis-Forschungspreis ausgezeichnet worden. Somit kann der Professor der Verfahrenstechnik  der EHT Zürich zukünftig enger mit der UDE zusammenarbeiten.

Mit der Auszeichnung der Alexander von Humboldt-Stiftung verbindet sich die Einladung mit deutschen Experten in einem selbst gewählten Forschungsfeld zu kooperieren. Pratsinis hat sich für die UDE entschieden und wird mit den ingenieurwissenschaftlichen Arbeitsgruppen um Prof. Markus Winterer und Prof. Christof Schulz zusammenarbeiten. Winterer hatte Pratsinis auch für den Preis nominiert.

Die Forschung des 56-jährigen Preisträgers konzentriert sich vor allem auf die Dynamik von Nanopartikeln und der Optimierung verschiedener Methoden zur Herstellung kleinster Partikel in Industriemengen. In diesem Bereich fällt die Arbeit mit der Forschung der UDE-Professoren zusammen. Pratsinis wird am 19. Mai im Rahmen Center for Nanointegration (CeNIDE) Gast beim Science Talk sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.