Die Christkindhelferin

Das Christkind bekommt Nervennahrung. Traubenzucker, damit es durchhält, selbstgebackene Plätzchen und einen Adventskalender - damit es weiß, wieviel Zeit noch bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.