Irischer Botschafter diskutiert mit Masterstudenten

Essen. Der irische Botschafter Dan Mulhall diskutiert am heutigen Montag mit Masterstudenten der Wirtschaftswissenschaften der Uni Duisburg-Essen. Thema der Disukussion werde vor allem die aktuelle Finanzkrise und speziell die Situation Irlands in der Krise sein, teilte die Uni mit.

Dan Mullan komme auf Einladung von Professor Ansgar Belke nach Essen. Belke hat den Lehrstuhl für Makroökonomik der UDE inne. Dan Mullan ist seit zwei Jahren als irischer Botschafter in Deutschland und war zuvor Leiter des EU-Referats im Außenministerium seines Landes, wo er unter anderem an den Verhandlungen zum Vertrag von Lissabon mitwirkte.

Irland ist im Verlauf der Krise in große finanzielle Schwierigkeiten geraten und erhält Hilfe aus dem Euro-Rettungsschirm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.