B1: Vollsperrung am langen Wochenende

Dortmund. An diesem Wochenende wird die B1 in Dortmund erneut gesperrt. Der Grund sind Schweißarbeiten am neuen Brückenbogen der Schnettkerbrücke.

Diese können nur im absoluten Ruhestand der Brückenkonstruktion durchgeführt werden. Gesperrt wird der Abschnitt zwischen dem Autobahnkreuz Dortmund West (A45) und der Verbindung mit der Ruhrallee (B54). Beginn ist Freitag um 20 Uhr. Die Sperrzeit endet am Dienstagnachmittag um 16 Uhr.

Größere Staus oder Probeleme erwartet die Polizei Dortmund aber nicht. „Es ist ja schon die zweite Sperrung wegen dieser Bauarbeiten und wie beim letzten Mal wurden die Bürger im Vorfeld umfassend informiert. Außerdem sind die Umleitungen sehr gut beschildert“, erklärte Polizei-Pressesprecher Peter Schulz am Freitagmorgen gegenüber pflichtlektuere.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.