DFB-Pokal: Duisburg weiter, Dortmund raus

DORTMUND/DUISBURG. Der MSV Duisburg steht im Achtelfinale des DFB-Pokals. Borussia Dortmund ist ausgeschieden.

Nach einem ungefährdeten 3:0 Sieg gegen den Regionalligisten Hallescher FC ist der MSV Duisburg eine Runde weiter. Die Tore vor 2500 Zuschauern in der WM-Arena Leipzig schossen Maierhofer (7./33. Minute) und Grlic (85. Minute).

Borussia Dortmund hingegen verlor das Spiel gegen den Tabellenführer der Dritten Bundesliga, die Kickers Offenbach, mit 2:4 nach Elfmeterschießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.