Wohnungssuche für Studenten immer schwieriger

Der Wohnraum für Studenten ist knapp – das hat eine Studie der GBI AG ergeben. Das Ergebnis: Die bayerische Landeshauptstadt München ist Spitzenreiter – hier ist die Wohnraumsuche für Studenten am schwierigsten.

Wie das Nachrichtenmagazin Focus Online berichtet, bezeichnet das Unternehmen die Lage in 39 der 84 untersuchten Städte mit Hochschulen von mindestens 5000 Studenten als angespannt. 23 Hochschulstädte erscheinen nicht im Ranking – hier gebe es keine größeren Probleme beim Wohnungsangebot. Die Ruhrgebiet-Unis tauchen zwar im Ranking auf, sind aber vergleichsweise weit hinten zu finden: Die Universität in Bochum belegt Platz 44, die Universität Duisburg-Essen Platz 54 und Dortmund Platz 60.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.