RUB gibt Parkpätze frei

Bochum. Die Hälfte des Parkhauses West an der Ruhr-Universität Bochum ist ab sofort wieder zum Parken freigegeben. Dadurch stehen 800 zusätzliche Parkplätze zur Verfügung.

Nur die obersten Ebenen der Parkhäuser 1 und 2 bleiben weiterhin geschlossen. Die neuen Parkplätze bedeuten eine große Entlastung für die Ersatzparkplätze Oesterendestraße (75 Plätze), Parkplatz am Uni-Hochhaus West (72), Parkplatz Grimberg (92) und die Parkplätze am Buddenkamp/Hochschule Bochum (764).

Eigentlich war eine komplette Schließung der beiden Parkhäuser bis August 2011 angekündigt worden. Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW hat die geforderten Instandsetzungsmaßnahmen des zuständigen Ingenieursbüros Roxeler nun schon 2 Monate früher umgesetzt.

Im vergangenen Winter waren rund 2000 Parkmöglichkeiten an der Ruhruniversität weggefallen, als vier marode Parkplätze geschlossen werden mussten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.