FH Dortmund entwickelt arabisches Wörterbuch

Dortmund. An der FH Dortmund entsteht ein Wörterbuch, das Fachbegriffe aus der Elektrotechnik ins Arabische übersetzt. Ein Team unter der Leitung von Prof. Dr. Christian Liebelt entwickelt das viersprachige Wörterbuch „ARABTERM“, das Ingenieuren  mit Übersetzungen und Erklärungen aus dem Deutschen, Englischen und Französischen helfen soll.

Technische Begriffe ins Arabische zu übersetzen ist für die Wissenschaftler eine besondere Herausforderung: Für manche Fachbegriffe gibt es in der Fremdsprache kein entsprechendes Wort. Liebert, der an der FH Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik lehrt, vereinheitlicht mit seinen Mitarbeitern bisherige Übersetzungen und entwickelt – wenn nötig – an die arabische Wissenschaftssprache angepasste Ausdrücke. Das Goethe-Institut unterstützt die Arbeit an den Übersetzungen.

Das Wörterbuch für die Elektrotechnik wird im Internet abrufbar sein. Dort stehen schon Bände für die Fachbereiche Wasser- und Kraftfahrzeugtechnik zur Verfügung.

1 Comment

  • Moustafa Osh sagt:

    große Leistung…wie kann man das technische Arabisch-Wörterbuch bekommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.