Rudolf Chaudoire-Preis für Dortmunder Wissenschaftler

Dr. Markus Blut von der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät und Dr. Matthias Möller von der Fakultät für Mathematik der TU Dortmund erhielten am Montag den Rudolf Chaudoire-Preis für besondere Leistungen in ihrem Fachgebiet. Der Preis in Höhe von je 5.000 Euro ist ein Stipendien-Zuschuss  für Forschungsaufenthalte im Ausland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.