Neuer AStA an der TU gewählt

Dortmund. Die zweite Sitzung des Studierendenparlaments hat einen neuen AStA gewählt. Neuer Vorsitzender ist Marc Hövermann von Studis für Studis.

Nachdem es in der letzten Sitzung nicht zu einer Wahl des Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) kam, verlief die Wahl bei der zweiten Sitzung reibungslos. Der AStA setzt sich nun aus Mitgliedern von Studis für Studis, Grüne, Apfel und der Anwesenheitsliste zusammen. Da es im Vorfeld zwischen den einzelnen Listen anscheinend Absprachen gab, konnten die Wahlen schnell abgeschlossen werden.

Der neue AStA setzt sich wie folgt zusammen:

Vorsitzender: Marc Hövermann (Studis für Studis)

Stellvertrender Vorsitzender: Horatiu Dancu (Grüne)

Referent für Finanzen: Ingo Manfraß (Grüne)

Referenten für Hochschulpolitik und Lehre: Anna Bergenthal (Studis für Studis), Johannes Blömeke (Studis für Studis)

Referenten für Soziales: Swetlina Ilieva (Grüne), Vedat Korkmaz (Grüne), Sebastian Schramm (Apfel)

Referenten für Kultur: Kamil Galon (Studis für Studis), Manuel Wahl (Anwesenheitsliste)

Laut Geschäftsordnung war diese Sitzung lediglich die Fortführung der ersten Sitzung. Die erste Sitzung in der Vorwoche wurde aber gemäß der Geschäftsordnung nach vier Stunden unterbrochen.