UDE bekommt neue Sternwarte

Duisburg. Die Universität Duisburg-Essen bekommt heute eine neue Sternwarte. Laut Angaben der UDE werden die Einzelteile am Nachmittag geliefert und aufgebaut. Am Mittwoch soll die fertige Astrokuppel dann auf das Dach des MD-Gebäudes gesetzt werden.

Dafür wird die Herstellerfirma einen Spezialkran benötigen. Die Astrokuppel wird einen Durchmesser von 3,20 Metern haben und vier Meter hoch sein. Von der neuen Sternwarte sollen vor allem die Studenten profitieren und die Möglichkeit haben, Himmelskörper zu erforschen.  Nach Angaben der UDE werde es dort auch öffentliche Veranstaltungen geben. Insgesamt investiert die Universität nach eigenen Angaben 100.000 Euro in das Projekt.