Hochschul-Ranking: TU Dortmund ist beste junge Uni in NRW

Eine Auszeichnung, die eigentlich keine ist: Im internationalen Hochschul-Ranking „Top 50 under 50“ schneidet die TU Dortmund in NRW zwar am besten ab. Unter die Top 50 weltweit hat sie es allerdings nicht geschafft.

Im QS-Ranking werden alle Universitäten verglichen, die jünger als 50 Jahre sind. Das Unternehmen QS ermittelt das Ranking anhand von Befragungen unter Akademikern und Arbeitgebern sowie der Analyse von Hochschul-Statistiken.

Die Top 5 sind allesamt asiatische Unis, die besten drei europäischen Unis sind die University oft Bath in Großbritannien (Platz 7) sowie die Hochschulen in Maastricht und Madrid (Platz 8 und 9). Deutschland taucht im Ranking erst verhältnismäßig spät auf: Die Universität Konstanz belegt Rang 35 und darf sich somit beste deutsche Uni unter 50 Jahren nennen. Später folgen Ulm, Bremen, Bayreuth und schließlich auf Rang 71 bis 80 die TU Dortmund. Im eigentlichen Ranking „Top 50 under 50“ taucht die Dortmunder Uni also gar nicht auf, darf sich aber trotzdem beste junge Uni NRWs nennen.

Die Ruhruni Bochum, im vergangenen Jahr noch auf Platz 60, ist übrigens nicht mehr im Ranking dabei: Die Uni hat in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag gefeiert und nimmt somit nicht mehr teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.