Bodypainting als Therapie

Verrückte Sachen ausprobieren und das Leben genießen: Seit ihrer Brustkrebsdiagnose und der damit verbundenen Amputation beider Brüste lebt Sam Janssens aus Brügge in Belgien viel bewusster. Schon lange wollte das langjährige Model ausprobieren, wie es sich anfühlt, den nackten Körper mit Farben bemalen zu lassen. Ihre Krankheit hält sie davon nicht etwa ab, sondern ermutigt sie sogar dazu. Die Dortmunder Künstlerin Gesine Marwedel bietet Brustkrebspatientinnen therapeutisches Bodypainting an. pflichtlektüre und do1 durften Sam bei diesem Erlebnis begleiten und haben auch mit der Künstlerin gesprochen. 

[jwplayer player=“0″ mediaid=“164525″]

 

weiterlesen: Eindrücke und Bilder vom Bodypainting

weiterlesen: Das Interview mit Künstlerin Gesine Marwedel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.