TU-Dortmund: Studenten stellen Forderungen

Über 1000 streikende Studenten versammelten sich heute Nachmittag um 14 Uhr zu einer Vollversammlung.  Besetzt wurde zunächst ein Hörsaal, bis die Studenten schließlich ins Audimax wechselten.

Zu Beginn der Demonstration stellten die Streikenden ihre Ziele vor:

  • sofortige Abschaffung der Studiengebühren
  • Mitbestimmung, Transparenz und Informations-Bereitschaft über die Verwendung aller finanziellen Mittel 
  • Überarbeitung des BA-/MA- Systems
  • Abschaffung des Numerus Clausus 
  • Bereitstellung von ausreichend großen Räumen für alle Lehrveranstaltungen 
  • Mitbestimmungsrecht für die Auswahl der Dozenten in allen Fachbereichen

Über diese Forderungen diskutieren die Studenten seit 15 Uhr mit Rektorin Prof. Dr.Ursula Gather und Prof. Dr.  Walter Grünzweig, Prorektor Studium.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.