Bubble Tea: Gesundheitsgefährdene Inhaltstoffe

An der RWTH Aachen haben Chemiker gesundheitsgefährdende Inhaltsstoffe im Modegetränk Bubble Tea entdeckt.

Ein Sprecher der Uni bestätigte gegenüber der Westfälischen Rundschau, dass die nachgewiesenen bromierten Substanzen, Styrol und Acetophenon, im Verdacht stünden, das Krebsrisiko zu erhöhen und Allergien auszulösen.

Das Verbraucherschutzministerium in NRW teilte mit, es sehe sich in seiner kritschen Haltung gegenüber Bubble Tea gestärkt, könne die Ergebnisse derzeit aber weder bestätigen noch dementieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.