TU: Änderung beim Semesterticket

Dortmund. Einigen ist vielleicht schon aufgefallen, dass auf dem neuen Semesterticket für das Wintersemester 2013/14 ein Barcode fehlt. In einer Mitteilung erklärt der Asta nun, dass es so korrekt sei.

Die Dortmunder Stadtwerke (DSW21), die für die Ausgabe des Tickets verantwortlich sind, verzichten ab dem kommenden Wintersemester auf den Barcode. Der Code war zuvor als Sicherheitsmerkmal gedacht. Denn über ihn konnte man eine spezielle Folie legen, mit der auf dem Barcode der Name des Ticketbesitzers, sein Geburtsdatum und das Gültigkeitsdatum der Fahrkarte zu sehen waren.

Wer auf seinem Semesterticket nun keinen zweiten Barcode mehr hat, der besitzt das richtige Ticket. Der Asta hat auf seiner Homepage ein Bild des neuen Tickets veröffentlicht, damit Studierende die Richtigkeit ihrer Fahrkarte überprüfen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.