Deutschlandweite Studentenproteste

In ganz Deutschland sind in dieser Woche tausende Studenten auf die Straße gegangen. Sie protestierten gegen überfüllte Hörsäle, marode Unigebäude und unfaire Arbeitsverträge für studentische Hilfskräfte und Uni-Personal. 

Besonders im Südwesten Deutschlands demonstrierten viele Studenten und Uni-Mitarbeiter. Allein in Stuttgart beteiligten sich laut Angaben von Spiegel Online rund 3000 Demonstranten an den Protesten.

Im Anschluss teilten Studienvertreter mit, die Aktion sei ein voller Erfolg gewesen. Für Ende Juni sind weitere bundesweite Proteste geplant. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.