Vorlesung in der Reinoldikirche

Dortmund. Die Reinoldikirche wird am Dienstagabend zum Hörsaal. Im Rahmen der Vorlesungsreihe „Bild und Klang“ halten dort Professoren der TU Dortmund und Duisburg-Essen Vorträge zum Thema „Stadtgründung zum Totengedenken“.

Seit dem 25.10. können Studenten und Interessierte jeden Dienstag von 19 Uhr 30 bis 21 Uhr Vorlesungen über Stadtbilder und Stadtgeschichte hören. Zwischen, teilweise auch während den Vorträgen, wird klassische Musik abgespielt. In den Vorlesungen geht es nicht nur um die Stadt Dortmund. Am nächsten Dienstag, dem 29.11., wird zum Beispiel ein Vortrag über Paris gehalten.

Die Vorlesungsreihe „Bild und Klang“ findet seit sechs Jahren in der Dortmunder Reinoldikirche statt.

1 Comment

  • Dr. Hans Kniehase, 58300 Wetter sagt:

    Habe leider am 10.01.12 das Thema „Industrialisierung – Deindustrialisierung“
    verpasst.
    Wer kann mir helfen, z.B. Angaben zu den/dem Vortragenden,
    gibt es ein Manuskript.

    Arbeite z.Zt. an zwei Büchern mit den Arbeitstiteln:

    Hochofen-Hüttenwerke als Landmarke
    Hochofen-Hüttenwerke als Brache

    Frdl. Gruß Kniehase (GHV-Verlag)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.