NRW: Zahl der Studienanfänger erreicht Höchststand

DÜSSELDORF. Noch nie haben in Nordrhein-Westfalen so viele junge Menschen ein Studium aufgenommen wie in diesem Wintersemester.

Laut Statistischem Landesamt haben sich 84 600 Personen an den Hochschulen eingeschrieben. Das ist ein Plus von neun Prozent gegenüber dem vergangenen Wintersemester.

Auch die Gesamtzahl der Studentierenden ist in Nordrhein-Westfalen gestiegen. Es sind nach vorläufigen Zahlen rund 524 000.