Nutzung der TU-Bibliothek am 27.09. eingeschränkt

Dortmund. Am Dienstag, den 27.9.2011, ist die Universitätsbibliothek der TU Dortmund nur eingeschränkt nutzbar. Grund dafür ist, dass die neuen Erstsemester die neue Unicard 2.0 bekommen, die gleichzeitig auch als Bibliotheksausweis genutzt werden kann. Bisher war das nur mit separater Anmeldung möglich. Die Einschränkungen ergeben sich beim Transfer der Daten in das Bibliothekssystem.

Wie aus einer Mitteilung der Bibliotheksleitung hervorgeht, ist wegen des Datentransfers der Service der Universität von sieben bis zwölf Uhr nur eingeschränkt nutzbar: So können die Nutzer weder auf den Katalog zugreifen, noch sind Ausleihe und Rückgabe in der Zentral- sowie allen Bereichsbibliotheken möglich. Gleichzeitig sind auch die Kontofunktionen nicht verfügbar: Das betrifft Vormerkungen, Verlängerungen, Ausweiserstellung, Kontoauskünfte und Begleichung von Gebühren, Fernleihe und die Anmeldung in der digitalen Bibliothek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.