S1 – Störungen wegen Metalldiebstahls

Dortmund/ Essen/ Bochum. Auf der Linie S1 zwischen Essen und Dortmund kommt es seit dem frühen Vormittag zu Ausfällen und Verspätungen.

Schuld daran sind Metalldiebe, die am späten Mittwoch Abend Teile der Oberleitung gestohlen haben, wie ein Mitarbeiter der Bahn berichtet. Die Züge, die aus Essen Richtung Bochum fahren, mussten daraufhin die Ferngleise benutzen. Dementsprechend fuhren die Bahnen an den meisten Haltestellen vorbei. In die entgegengesetzte Richtung konnten aber alle Stationen angefahren werden. Seit 8:50 Uhr kann auch die Nahverkehrs-Strecke Solingen-Dortmund wieder komplett befahren werden. Trotzdem kann es noch zu Verspätungen kommen.

Die Diebe stahlen bei Essen-Eiberg vermutlich Festpunktanker-Seile, die für die Spannung der Oberleitung sorgen. Von den frühen Morgenstunden an wurde der Schaden repariert.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.