TU: Kunststudentin für Acrylbild ausgezeichnet

Dortmund. Die Kunststudentin Hanna Malina Rodewald wurde am Montag  mit dem Editionspreis der Technischen Universität Dortmund ausgezeichnet. Ihr Bild ist auf den Neujahrskarten der Uni zu sehen.

Rektorin Professor Ursula Gather und Kunstprofessor Jan Kolata übergaben den Preis für ein Acrylbild auf Plexiglas der 22-Jährigen. Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert. Das abstrakte Bild überzeugte durch eine ungewöhnliche Mischung aus Blautönen, Rosa, Orange und Grün, wie die Uni mitteilte. Inspiriert wurde die Künstlerin von Overheadprojektionen gewöhnlicher PET-Flaschen auf einer Wand. Hanna Malina Rodewald gewann bereits den Grand Slam Video Award beim Videofestival in Bochum und stellte ihre Werke im Dortmunder U aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.