Gemeinschaftsprojekt der Ruhrgebiet-Unis

Bochum/Duisburg/Essen. Die Universitäten in Bochum und Duisburg-Essen haben ein neues gemeinschaftliches Kooperationsprojekt gegründet. Unter dem Namen „Civil Engineering Unit Ruhr“ (CEUR) können nun alle Studenten der Bauingenieurwissenschaften Veranstaltungen an beiden Universitäten besuchen. Alle erbrachten Leistungen können ohne großen Verwaltungsaufwand angerechnet werden. Dieses Studienangebot ist bundesweit einzigartig. Vorteile für die Studenten ergeben sich besonders im Master-Studium, dann können sie aus einem breiteren Angebot auswählen, um sich zu spezialisieren. Jeder Bachelor-Studiengang im Bereich Bauingenieurwissenschaften kann weiterhin an beiden Standorten voll studiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.