30 Jahre verpartnert: Ruhr-Uni Bochum erhält Medaille aus Krakau

Die Universität Krakau zeichnet die Ruhr-Uni-Bochum mit ihrer höchsten Ehrung aus – der Merentibus-Medaille. Damit bedanken sich die Krakauer Akademiker für die Verdienste der RUB während der langjährigen Partnerschaft zwischen beiden Universitäten.  Die Ruhr-Uni Bochum hatte Anfang der 1980er Jahre zahlreichen Hilfslieferungen wie Lebensmittel, Medikamente, Büromaterial und Bücher an die Partneruniversität nach Polen geschickt, weil diese vom polnischen Regime bedrängt wurde.

Auch sieben Professoren der RUB wurden zusätzlich mit Medaillen ausgezeichnet. Mindestens die Hälfte der Bochumer Fakultäten kooperierte zeitweilig mit den jeweiligen Partnerfakultäten in Krakau, insbesondere die Philosophie, Philologie, Jura, Chemie, Physik und Astronomie.

Die Kooperation zwischen beiden Universitäten begann vor 30 Jahren. Damals unterzeichnete die Ruhr-Uni Bochum einen Partnerschaftsvertrag mit der Jagiellonen-Universität Krakau.  Damit war die RUB die erste bundesdeutsche Universität, die mit einer polnischen Hochschule zusammenarbeitete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.