RUB: Ticketverkauf für Extraschicht gestartet

Bochum. Die Ruhr-Universität ist in diesem Sommer das erste Mal Spielort der Extraschicht, der Nacht der Industriekultur, die am 30. Juni mit Aktionen im ganzen Ruhrgebiet stattfindet. Am heutigen Montag startet der Ticketverkauf im Unishop im Verwaltungsgebäude. Nur hier erhalten RUB-Studenten einen Rabatt.

Unter dem Motto „Ein Ort des Geistes – mitten im Revier“ gibt es zur Extraschicht an der RUB zwischen dem Musischen Zentrum und der Unibibliothek verschiedenste Programmpunkte, die Studenten organisieren. Von Theater- und Tanzaktionen über Kunstausstellungen, einem Open-Air-Kino und der Bibliotheksrallye ist bis zu einer Chemieshow unter den Sternen einiges dabei. Tickets für die Extraschicht kosten 14 Euro. Für RUB-Studenten, die ihre Karte im Unishop kaufen, beträgt der Preis nur zwölf Euro. Die Rabattaktion hat ein begrenztes Kontingent.

Auch in Dortmund kommen Fans von Kunst und Kultur am 30. Juni auf ihre Kosten. Das Dortmunder U präsentiert beispielsweise Kunstwerke aus dem 20. und 21. Jahrhundert, im Depot kann man sich unter anderem die Fotoausstellung „Jahrhundertmensch“ und diverse Kurzfilmen ansehen.