Kein Geld für neue Bücherei in Essen

Essen. Der Bau des geplanten Büchereigebäudes an der Uni Duisburg-Essen wird wahrscheinlich länger dauern, als geplant. Ursprünglich sollte der Bau im Jahr 2013 fertiggestellt sein. Benötigt werden dafür mindestens 60 Millionen Euro. Insgesamt hat die Uni einen geschätzten Sanierungsbedarf von 520 Millionen Euro. Das Land hat beiden Standorten nur 77,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Von diesem Geld müssten aber auch andere Projekte, wie die Modernisierung der Gebäude für die Ingenieurwissenschaften in Essen, unterstützt werden. Jetzt sucht die Uni nach Sponsoren, damit der Neubau der Bücherei nicht komplett scheitern muss.