Zwischen den Jahren öffnet nur die UDE

Die Ruhr-Universitäten bleiben über die Feiertage geschlossen.  Sowohl die TU Dortmund als auch die Ruhr-Universität Bochum geht vollständig in die Betriebsferien. Die Universität Duisburg-Essen schließt ebenfalls, öffnet jedoch für Studierende zwischen den Jahren die Bibliotheken.

Die TU Dortmund, Ruhr-Universität Bochum (RUB) und Universität Duisburg-Essen schließen in der Zeit vom 24. Dezember 2012 bis einschließlich 1. Januar 2013 die Türen. Die Zentralbibliotheken sowie alle Bereichsbibliotheken von TU und RUB sind in diesem Zeitraum ebenfalls nicht geöffnet. Für die Bibliotheken gilt: Der letzte Tag, an dem noch geöffnet ist, ist der 21. Dezember. Ab dem 2. Januar öffnen die Bibliotheken dann wieder zu den gewöhnten Öffnungszeiten.

Einzig die Bibliotheken der Universität Duisburg-Essen öffnen zwischen den Jahren: Geschlossen ist nur vom 24. bis 26. Dezember und vom 31. Dezember bis 1. Januar 2013.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.